Sperma-Schlampe im Pornokino (Teil 1)


Sie hat es wieder getan! Meine nymphomane Ehehure hat ein verruchtes Pornokino besucht und ihre Ficklöcher zur Massenbesamung angeboten – diese Gelegenheit haben die Typen natürlich ausgenutzt und die kleine Schlampe so richtig hart rangenommen. Bis zum Anschlag wurde ihre Fickmaul gestopft und meine Süße hat geblasen was das Zeug hält – während ein Schwanz nach dem anderen ihre heiße Fickfotze benutzt hat. Jeder durfte das Luder benutzen, ob mit oder ohne Gummi. Es gab nur ein Tabu: Das Sperma kommt nicht in die Tüte! Die Stecher haben ihre Fickfotze und ihr Blasmaul mit Sperma abgefüllt, so wie sie es liebt! Und ich musste dabei zusehen 🙂


Kategorien:


Kommentare